Ludwig Lugmeier

Ludwig Lugmeier, geb. 1949 in Kochel am See, lebt in Berlin als freier Autor. Buchveröffentlichungen: „Schattenränder“, Prosatexte (1987), „Flickstellen“, Gedichte (1988) „Wo der Hund begraben ist“, Roman (1993), „i“, Gedichte (1998), „Der Mann, der aus dem Fenster sprang“, Roman (2005), Gedichte und Erzählungen in verscheidenen Verlagen, außerdem Rundfunk-Features, Reportagen, Essays.

Im Verbrecher Verlag erschienen:

Die Leben des Käpt’n Bilbo. Faktenroman