(c) Duisburger Filmwoche

Werner Ružička

 

Werner Ružička, geboren 1947, leitete seit 1974 die kommunale Filmarbeit in Bochum; 1978–1982 Mitarbeiter am dokumentarischen Langzeit-Projekt »Prosper / Ebel – Eine Zeche und ihre Siedlung« als Regisseur und Produktionsleiter; danach folgten Arbeiten für Fernsehen und Theater; tätig als Juror u.a. bei den Kurzfilmtagen Oberhausen, den Österreichischen Filmtagen Wels und beim Adolf Grimme Preis; Lehraufträge für Dokumentarfilm, darunter an der Hochschule für Film und Fernsehen München und der KHM Karlsruhe; Gast-Seminare etwa in China, Indien und Israel. Seit 1985 leitet Ružička die Duisburger Filmwoche.

Im Verbrecher Verlag erschienen:

Duisburg Düsterburg. Werner Ružička im Gespräch