Peter Nau

Peter Nau

Peter Nau, der in Berlin lebt, hat zuletzt das Buch „Die Filme von Reinhard Kahn und Michel Leiner“ (Stroemfeld/Roter Stern, 2010) geschrieben. Außerdem gibt es von ihm „Zur Kritik des Politischen Films“ (DuMont, 1978) und „Spätlese“ (Bureau du Cinéma, München 1998), das von französischen Filmen und Lokalitäten handelt. – 2013 bringt die Viennale, Wien, sein Buch „100 Miniaturen“, begleitet von einer kleinen Filmschau, heraus.

Im Verbrecher Verlag erschienen:

Wiener Miniaturenbuch
Unter dem Regenmond
Irgendwo in Berlin. Ostwestlicher Filmdiwan