Thomas Brandlmeier

Thomas Brandlmeier, geboren 1950, ist promovierter Chemiker, habilitierter Medienwissenschaftler und Betriebswirt. 1981 Strukturaufklärung des Phytochom-Chromophors. Er lehrt seit 1985 Medienwissenschaften an verschiedenen Hochschulen. Zahlreiche Publikationen als Autor und Herausgeber, unter anderem zu Formen des Grotesken und Melodramatischen und zu Fragen von Technik und Ästhetik. Direktor der Hauptabteilung Ausstellungsbetrieb des Deutschen Museums.

Im Verbrecher Verlag erschienen:

Manoel de Oliveira und das groteske Melodram
Fantômas. Beiträge zur Panik des 20. Jahrhunderts