Globaler Realismus – Goldenes Buch I / Global Realism - Golden Book I

Globaler Realismus – Goldenes Buch I / Global Realism - Golden Book I

Milo Rau
288 Seiten
Preis: 12,00 €
ISBN: 9783957323613


In den Warenkorb »

 

All Texts in English und alle Texte auf Deutsch

Available in every ebook store / in jedem Ebook Store erhältlich (PDF/ 6,99 €)


Die Reihe „Die Goldenen Bücher“ entsteht in Zusammenarbeit des belgischen NTGent mit dem Berliner Verbrecher Verlag und veröffentlicht programmatische Texte zu Theater, Ästhetik und Politik sowie Begleitbücher zu Inszenierungen und Projekten des NTGent: eine Textreihe zu Praxis und Theorie eines „Stadttheaters der Zukunft“.

„Globaler Realismus“ ist der erste Band dieser Reihe und erscheint zur Eröffnung der ersten Spielzeit von Milo Rau als künstlerischer Leiter des NTGent im Herbst 2018. Der Band versammelt – in einer deutsch-englischen und einer niederländisch-französischen Ausgabe – Grundlagentexte, Gespräche und Essays aus den letzten zehn Jahren zur Arbeit von Milo Rau und dem IIPM – International Institute of Political Murder.

Milo Rau, geboren 1977 in Bern, arbeitet als Regisseur, Autor und sozialer Plastiker. Sein Werk umfasst über 50 Theaterstücke, Filme, Bücher und Aktionen. Im Verbrecher Verlag erschienen von ihm zuletzt „Die Europa Trilogie“ (2016), „Das Kongo Tribunal“ (2017), „Five Easy Pieces/Die 120 Tage von Sodom“ (2017) und „Lenin“ (2017).

 

“The Golden Books” are a joint project by NTGent and the Berlin publisher Verbrecher Verlag. It is a series comprising programme articles on theatre, aesthetics and politics as well as background pieces on productions and projects by NTGent. A series on both the theory and the practice of a ‘city theatre of the future’.

The first in this series is “Global Realism”, which will be published in autumn 2018 to coincide with the start of Milo Rau’s first season as Artistic Director of NTGent. This book is a collection of primary texts, conversations and essays on the work of Milo Rau and the IIPM (International Institute of Political Murder) over the last ten years. There will be two editions, one in German and English and one in Dutch and French.

Milo Rau was born in Bern in 1977 and works as a director, writer and activist. He is the author of 50 plays, films, books and actions. His most recent works published by Verbrecher Verlag are “Die Europa Trilogie” (2016), “Das Kongo Tribunal” (2017), “Five Easy Pieces/Die 120 Tage von Sodom”  (2017) and “Lenin” (2017).

 

 

Ähnliche Titel