Souveräne

Souveräne

Joachim Rohloff
Broschur, 128 Seiten
Preis: 12,30 €
ISBN: 9783935843034


In den Warenkorb »

Seitdem es nicht einmal mehr eine Frage der Garderobe ist, welcher Partei jemand beitritt, lässt sich unter allen kandidierenden Übeln das kleinste nicht mehr ausmachen. Nach dem Sieg der neoliberalen Ideologie, der begleitet wurde vom Niedergang der liberalen Staatsauffassung, gibt es keine Wahl mehr und nur noch ein Interesse. Jeder möchte an seiner Ausbeutung beteiligt werden. Die Mediengesellschaft und die Aktiengesellschaft schaffen sich die Politiker, die sie brauchen. Dafür brauchen sie aber Charaktere, die so etwas mit sich machen lassen. Otto Schily, Roland Koch, Angela Merkel, Edmund Stoiber, Renate Künast, Jürgen Trittin, André Brie, Guido Westerwelle und andere werden hier beschrieben.

Rohloff reduziert das politische Personal auf dessen öffentliche Äußerungen. Für die einzelne Biographie genügt ihm ein Blick ins „Munzinger“, das größte deutsche Personenarchiv. Eine sehr effektive Arbeitsweise, die aufzeigt, warum der Generalsekretär der CDU gegen Renate Künast nichts einzuwenden hat [...] und Johannes Rau am liebsten von Verantwortung spricht, wenn er nie zur Verantwortung gezogen werden kann.
Christoph Meueler, junge Welt

Wenn man schon nichts anderes mehr hat als die Politikerinnen und Politiker, sollte man wenigstens über diese genau Bescheid wissen. Dieses Buch hilft dabei sehr.
beam me up

Ähnliche Titel