Die Brand-Lesung - Mit Sarah Schmidt, Rery Maldonado, Nikola Richter, Frédéric Valin und Jörg Sundermeier

Bei einem katastrophalen Brand am 5. April in einem Außenlager der Verlagsauslieferung LKG (Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft mbH) sind Hunderttausende von Büchern verbrannt.
Darunter auch viele Titel des Verbrecher Verlags, mindestens 25.000 unserer Bücher sind vernichtet.

 

Bei der letzten Verbrecher Versammlung vor der Sommerpause wird aus diesem Anlass aus Büchern gelesen, die dem Brand zum Opfer fielen:


Sarah Schmidt liest aus ihrem Erzählungsband "Bitte nicht freundlich".

Rery Maldonado und Nikola Richter stellen "Los Superdemokraticos" noch einmal vor. 

Frédéric Valin liest aus seinem wunderbaren Erzählungsband "Randgruppenmitglied".  

Jörg Sundermeier liest Texte von Peter O. Chotjewitz, von dessen Büchern der Roman "Mein Freund Klaus" und "Fast letzte Erzählungen", Band 1, betroffen sind.

 

 

Der Verbrecher Verlag lädt jeden 2. und 4. Dienstag des Monats zur Verbrecher Versammlung in den Monarch. Dort wird gelesen, gehört, gesehen und diskutiert.

Soweit nicht anders angegeben, kostet der Eintritt jeweils 4,- €.

Dies ist die letzte Verbrecher Versammlung vor der Sommerpause. Die nächste Verbrecher Versammlung findet am 10. September 2013 statt.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Verbrecher Versammlung.
Jeden dritten Dienstag im Monat (und zu besonderen Anlässen) lädt der Verbrecher Verlag zur Verbrecher Versammlung in die FAHIMI Bar (fahimibar.de) in Kreuzberg ein. Dort wird gelesen, getrunken und diskutiert.

28.05.2013 | 20.30 Uhr Verbrecher Versammlung

Ort
Fahimi

im 1. OG

Skalitzer Str. 133

10999 Berlin