Der Verbrecher Verlag, die Erich Mühsam Tagebücher und die Gegenwartsliteratur

Kristine Listau und Jörg Sundermeyer leiten den 1995 gegründeten Verlag und werden an diesem Abend von den Freuden, Wagnissen und Mühen erzählen, die ein Verlagsprogramm mit sich bringt, das den Spagat schafft zwischen der mehrbändigen Edition der Tagebücher Erich Mühsams und junger Gegenwartsliteratur aus Berlin/Brandenburg wie Manja Präkels „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“. Die Liste der Autor*innen, die in Werkschauen und Erstausgaben veröffentlicht werden ist lang: Gisela Elsner, Giwi Margwelaschwili, Christian Geissler, Nino Haratischwili, Dietmar Dath, Anke Stelling, Georg Kreisler,…   

21.09.2018 | 19.30 Uhr

Ort
Buchladen Fürstenwerder

Berliner Str. 4

17291 Fürstenwerder