2. Juli

Judith Schalansky: „Schwankende Kanarien“

Lade VeranstaltungenJudith Schalansky: „Schwankende Kanarien“
LIT:potsdam
2. Juli 2024
19:00

Helen Macdonald und Judith Schalansky
Lesung und Gespräch

Moderation: Denis Scheck

Nature Writing ist der wohl wirkmächtigste Trend der aktuellen Gegenwartsliteratur. „Vorwärts zur Natur“ ist das Motto der diesjährigen Ausgabe von LIT:potsdam.  Der Eröffnungsabend fragt nach den Ursachen dieser Sehnsucht und bietet Gelegenheit, zwei der profiliertesten Autorinnen des Nature Writing weltweit kennenzulernen: die Britin Helen Macdonald, international gefeiert für ihr Buch „H wie Habicht“, und die Deutsche Judith Schalansky, Autorin des „Atlas der abgelegenen Inseln“ und von „Verzeichnis einiger Verluste“ sowie Herausgeberin der Buchreihe „Naturkunden“.