11. Juli

Lorena Simmel: „Ferymont“

Lade VeranstaltungenLorena Simmel: „Ferymont“
Buchhandlung Schwarz
11. Juli 2024
19:30

Der Verbrecher Verlag ist ein unabhängiger Verlag und wurde 1995 gegründet. Seit 2014 leitet Jörg Sundermeier den Verlag gemeinsam mit Kristine Listau. Neben vergessenen Literaturstimmen stehen junge Autor*innen im Mittelpunkt. Der Verbrecher Verlag wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Kurt Wolff Preis sowie mehrmals mit dem Deutschen Verlagspreis.

Die beiden Verleger*innen werden Ihnen den Verlag und eine Auswahl von Büchern vorstellen. Schwerpunkt des Abends wird der Debütroman Ferymont von Lorena Simmel sein. Ferymont ist ein literarisches Porträt der Schweiz, das eine oft unsichtbare Realität thematisiert. Ein leiser Roman, der sprachlich virtuos kapitalistische Arbeitsbedingungen hinterfragt und sensibel die Geschichten von Saisonarbeiter*innen in den Mittelpunkt stellt. Lorena Simmel wird an dem Abend ebenfalls anwesend sein und aus ihrem Buch lesen.

  • Bei Sonnenschein: Hinterhof der Günterstalstr. 55 zwischen Dart Stüble und Rettich & Friends. Bei Regen: Buchhandlung Schwarz, Günterstalstr. 44
  • Pay After (Sie entscheiden nach der Veranstaltung, wie viel Sie zahlen.)
  • info@buchhandlung-schwarz.de
  • Buchhandlung Schwarz